Startseite | Unsere Werbepartner | Unser Unternehmen | Leistungen | Philosophie | ECON-Projekt
Bilder
Kontakt
subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link
subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link
subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link
subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link
subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link

Hainer Service + Logistic

ECON-Projekt

 

  http://www.econ2008.de/hainer.php  
  econ  
     

 

Der ECON Tag

Studierende der Wirtschaftsfachschule des Rudolf Rempel Berufskollegs zum/zur "Staatlich geprüften Betriebswirt/in" stellen im Rahmen des ECON - Tages Projekte aus den Fachbereichen

- Absatzwirtschaft/Marketing

- Personalwirtschaft

- Management im Gesundheitswesen

- Rechnungswesen/Steuern

- Speditionsbetriebswirt Logistik

vor. Diese Projekte werden im 3. und 4. Semester mit lokalen Unternehmen erarbeitet und fließen zusätzlich in die erbrachten schulischen Leistungen mit ein. Die Firma Hainer Service + Logistic GmbH unterstützt in diesem Jahr eine Gruppe von angehenden Betriebswirten der Fachrichtung Logistik. Ein einmalige Möglichkeit, sowohl für die Studenten des RRBK als auch die Beteiligten unternehmen.

Das Projekt:
Zahlreiche Faktoren haben in den letzten Jahren den Kostendruck auf Frachtführer und Spediteure mit eigenem Fuhrpark erhöht. Die kilometerbezogene Autobahnmaut in Deutschland, stark gestiegene Treibstoffkosten, der Mangel an Fahrpersonal, fehlende Parkplätze an deutschen Autobahnen, die Einführung des digitalen Tachographen und die Mitverantwortung der Transportwirtschaft für den Klimawandel sind hier als Beispiel zu nennen.
Um diese Faktoren und ihre Auswirkungen zu minimieren und den Kundenservice zu verbessern, möchte die Hainer Service + Logistic GmbH ihre Flotte mit einem GPS basierten Flottenmanagement und Kommunikationssystem ausrüsten.
War die Aufgabe derartiger Systeme bis vor einigen Jahren vor allem auf die Satellitenortung von Fahrzeugen fokussiert, handelt es sich bei den heutigen Flottenmanagementsystemen um Programme, die sowohl in der Disposition als auch in administrativen Prozessen der Spedition einen echten Mehrwert verschaffen.

Ziel und Aufgabe der Projektgruppe ist es, das Unternehmen bei der Auswahl eines geeigneten Flottenmanagementsystems zu unterstützen und dieses anschließend in die operativen und administrativen Prozesse der Firma Hainer zu integrieren.




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Spedition Hainer | Fuhrpark | Kontakt | ©2007 HSL-Spedition